• Website
  • Dampfshop
  • Deutsch
    Français
    Español
    Italiano
    Nederlands
    Dansk
    Русский
  • Mehr erfahren
    Mehr erfahren
  • Mehr erleben
    Mehr erleben
  • Mehr erkunden
    Mehr erkunden

So erfahren Sie den Harz!

Es zischt, es dampft, es stampft … mitten durch die magische Bergwelt unseres Harzes, vorbei am romantischen Selketal bis hoch zum Brocken.

Wir, die Harzer Schmalspurbahnen, sind mit 25 Dampflokomotiven eines der letzten großen Dampfabenteuer weltweit. Erleben Sie auf dem 140,4 Kilometer umfassenden Streckennetz mit einer Spurweite von 1.000 mm unsere Dampflokomotiven im täglichen Einsatz.

Erfahren Sie dieses Streckennetz, bestehend aus Harzquer-, Selketal- und Brockenbahn, welches Ihnen im Herzen Deutschlands zahlreiche Superlative bietet. Erkunden Sie Natur und Kultur mit unseren Dampfzügen eine der größten Attraktionen in Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge, dem Harz!

 

Mehr erfahren:
Reisezeit und Schmalspurwelten

Ob in den Sommerferien oder im Winter, ob sonntags oder mitten in der Woche – steigen Sie ein und erfahren Sie Deutschlands beliebtestes Mittelgebirge im historischen Dampfzug! Machen Sie sich frei von Alltagsstress und Autokolonnen und erleben Sie den Harz mit seinen unzähligen Schönheiten und atemberaubenden Landschaften: Ihre HSB-Erlebnisspur beginnt an einer von über 40 Stationen.

Mehr als eine Million Gäste fahren jedes Jahr mit unseren täglich verkehrenden Züge zwischen der Welterbestadt Quedlinburg, dem thüringischen Nordhausen, der bunten Stadt Wernigerode und dem 1125 Meter hoch gelegenen Brockenbahnhof.

Mehr erleben:
Harzvergnügen und Eventgenuss

Erleben Sie mehr als nur „Zug fahren“. Egal, ob Sie das erste Mal im Harz sind oder ihn immer wieder erleben wollen, wir bieten Ihnen unvergessliche Pauschal- und Exklusivprogramme. Steigen Sie ein in unseren nostalgischen Traditionszug, gezogen von historischen Mallet-Lokomotiven, oder in einen unserer thematischen Sonderzüge. Besonders unser Event-Highlight „Faust - Die Rockoper auf dem Brocken“ dürfen Sie sich nicht entgehen lassen!

Buchen Sie Ihren individuellen Charterzug oder auch einzelne Fahrzeuge. Gern unterbreiten wir Ihnen ein speziell auf Sie zugeschnittenes Angebot.

Mehr erkunden:
Dampflegenden und Technikwunder

25 Dampflokomotiven an einem Ort, davon bis zu 10 gleichzeitig im Reisezugdienst sind inzwischen nirgends mehr zu finden – außer im Harz! Unsere Dampflokomotiven sind erlebbare historische Technik unterschiedlichster Art, von der Mallet-Gelenklok aus dem Jahr 1897 bis zu den stärksten Schmalspurdampflokomotiven Europas aus den Jahren 1955 und 1956. Unser historischer Bestand wird u. a. von zwei Triebwagen aus den 1930’er Jahren und einem luxuriösen Salonwagen ergänzt. Zum abwechslungsreichen und interessanten Fuhrpark zählen auch moderne Triebwagen und diverse Diesellokomotiven.

Technikinteressierte können die historische Werkstatt von 1926 erkunden, dem Lokpersonal während der Fahrt über die Schulter schauen oder gar einen „Ehrenlokführerkurs“ absolvieren.

 

Die HSB in Fakten

Unternehmensgründung:19. November 1991
Übernahme Zugbetrieb:01. Februar 1993
Aufsichtsratsvorsitzender:Peter Gaffert, Oberbürgermeister der Stadt Wernigerode
Geschäftsführer:Matthias Wagener
Belegschaft:260 Mitarbeiter, darunter 12 Auszubildende
Fahrgäste:über 1 Million jährlich
Streckenlängen:Harzquer- und Brockenbahn 79,43 km
Selketalbahn 60,97 km
Gesamt:140,4 km
Spurweite:1000 mm
Höchster Bahnhof:Bahnhof Brocken mit 1125 m über NN
Tiefster Bahnhof:Bahnhof Quedlinburg mit 121 m über NN
Größte Steigung:1:25 auf der Selketalbahn
1:30 auf der Harzquer- und Brockenbahn
Stationen:48
Triebfahrzeuge:25 Dampflokomotiven (Baujahr 1897 - 1956),
6 Diesellokomotiven (Bau-/ Umbaujahr 1964 - 1990),
10 Triebwagen (Baujahr 1933 - 1999)
Wagenpark:88 Reisezugwagen,
19 Bahndienstwagen,
30 Güterwagen

Die Superlative der HSB

Die erleben Sie so bei keiner anderen dampfbetriebenen Schmalspurbahn in Deutschland:

  • Das mit 140,4 km Streckenlänge längste zusammenhängende Streckennetz mit fahrplanmäßigen Dampfzugverkehr in Europa
  • Mehr als 1,1 Mio. Fahrgäste pro Jahr
  • Bahnhof Brocken als höchst gelegener Bahnhof, der im reinen Adhäsionsbetrieb angefahren wird
  • Der einzige Tunnel aller dampfbetriebenen Schmalspurbahnen in den neuen Bundesländern
  • Die Überwindung des größten Höhenunterschiedes (1004 m) vom niedrigsten Punkt im Streckennetz, der Stadt Quedlinburg, zum Bahnhof Brocken
  • Bahnhof Wernigerode Westerntor als größter Schmalspurbahnhof mit:
    • 37 einfachen Weichen
    • einer doppelten Kreuzungsweiche
    • zwei Drehscheiben
    • einer Schiebebühne
    • 40 Gleisen
    • dem ersten elektronischen Stellwerk einer Schmalspurbahn
    • 10 Lichthauptsignalen
  • Mehr als 400 Brücken und Durchlässe
  • 25 Dampflokomotiven, darunter die älteste betriebsfähige Mallet-Lokomotive von 1897
  • Die stärksten Schmalspurdampf- und Diesellokomotiven mit Dampflokomotiven der Baureihe 99.72 und Diesellokomotiven der Baureihe 199.8
  • Das älteste betriebsfähige dieselelektrische Eisenbahnfahrzeug mit dem Triebwagen 187 025 in Deutschland
  • Die größte Fahrzeughalle mit ca. 10 000 m²
  • Mischbetrieb Eisenbahn – Straßenbahn durch Aufnahme des Betriebes mit Zweisystemstadtbahnwagen „Combino Duo“ auf dem Streckenabschnitt Nordhausen Nord bis Ilfeld Neanderklinik
  • Mit 260 Mitarbeitern stellen wir einen der größten Arbeitgeber in der Harzregion dar