Cookie- und Datenschutzhinweise
Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Ok, ich bin einverstanden.
Die Hauptdarsteller / Die Band


Christian Venzke / Faust

Der gebürtige Berliner Christian Venzke wandte sich nach Jahren professioneller Tanzerfahrung schnell dem Musicalbereich zu.

Nach intensiven Studien in Gesang avancierte er bald zum Solisten und spielte Partien wie „Der Tod“ in Elisabeth /Wien, die Titelpartie in Jekyll & Hyde/Bremen sowie den „Dracula“ im Musicaltheater Messe/Basel.

Haupt- und Titelrollen in The Rocky Horror Show, Evita, Rasputin, La Cage Aux Folles, Frankenstein Junior sowie beide Hauptpartien in Jesus Christ Superstar ließen ihn ernstes und heiteres Register ziehen.

Christian Venzke stand im Friedrichstadtpalast Berlin in knapp 400 Vorstellungen der Revue „Wunderbar – Die 2002. Nacht als durchtriebener „Großwesir“ am Hofe des Sultans auf der Bühne, reiste mit der AIDA Cruiseline-Flotte als Solist im Show Ensemble über die Meere, und spielte von 2010 bis 2019 für Manthey Event den Dr. Faust in FAUST – Die Rockoper auf dem Brocken.

Seit 1991 konzipiert, staged, inszeniert und choreographiert Christian Venzke auch diverse Galas, Musicals sowie Konzerte.


Jessica Fendler / Mephista

absolvierte eine Ausbildung in den Fächern Gesang, Schauspiel und Tanz in Berlin.

Ihr Debüt gab die gebürtige Berlinerin 1997 in ihrer Heimatstadt im Musical Shakespeare & Rock´n Roll. Engagements wie Sixty Sixty im Hamburger Schmidts Tivoli, Vom Geist der Weihnacht als Mrs. Cratchit u.a. im Schillertheater Berlin, Das Mädchen Rosemarie, Sekretärinnen und Denn alle Lust will Ewigkeit an den Kammerspielen Paderborn folgten. Am KATiELLi Theater Datteln verkörperte sie die Hauptrolle der Mrs. Johnstone in BLUTSBRÜDER. Jessica tourt als Anni-Frid mit ABBA Unforgettable- und der Rock Christmas Show erfolgreich durch ganz Deutschland.

Auch auf Freilichtbühnen in Deutschland und der Schweiz konnte sie ihr Talent unter Beweis stellen. In Musicals wie Joseph, Dracula, Kiss Me Kate, Les Miserables, Der kleine Horrorladen oder Jesus Christ Superstar begeisterte sie das Publikum.

Zuletzt stand Jessica in Sunset Boulevard, Show Boat, My fair Lady und Funny Girl auf der Bühne der Bad Hersfelder Festspiele.


Martin Constantin / Goethe - Gott - Hexe

Ausgebildeter Opernsänger, Rock-Sänger, Komponist, Gesangsdozent ( jug.-dram. Heldentenor) wandte sich nach 20 Jahren Oper (Zürich) seiner Leidenschaft, dem dramatischen Rocktheater, zu.

„Ich will auf der Bühne spielen. Das kann man in den heutigen Opernhäusern nicht mehr. Außerdem rocken sie nicht“

Martin Constantin sieht seine Berufung, einem offenen und toleranten Publikum die Deutschen Klassiker mit ihren zeitlosen Botschaften nahe zu bringen, und das mit Spaß, Freude und einem Augenzwinkern.


Anika Bollmann / Gretchen

Anika Bollmann stand bereits mit 16 Jahren als Solistin in verschiedensten Produktionen u. A. der Landesbühne Hannover, der Staatsoper Hannover und der AWD-Arena auf der Bühne. Schon während ihrer Musiktheater Ausbildung in Hamburg, sang sie als Solistin beim Jena Philharmonie Ball und der Musical Gala Brüssel.

Direkt nach erfolgreichem Abschluss der Musiktheater Ausbildung konnte man die stimmliche und schauspielerische Vielfältigkeit der Hannoveranerin in zwölf verschiedenen Shows auf der AIDA Cara erleben. Dies führte zu zahlreichen Auftritten als Gastkünstlerin auf der MS Hanseatic, einem 5 Sterne Schiff von Hapag Lloyd.

Engagements in New York folgten. Dort präsentierte sie erste Soloshow ‘A little bit of Broadway’ und sang mit preisgekrönten Bands, u.a. ‚Manhattan City Musik‘ und ‚The Louis Armstrong Eternity Band‘ in den bekanntesten Veranstaltungsorten Manhattans.

Seit Anika in ihrer Wahlheimat Hamburg lebt, kann man sie Deutschlandweit in verschieden Showproduktionen erleben.


Michail Mamaschew / Erdgeist - Tod - Valentin- Student

Geboren in Russland entdeckte Michail schon in frühen Jahren sein Interesse sich künstlerisch und musikalisch auszudrücken.

Kurz nach der Wende kam er nach Deutschland, wo er im Oberharz sein Abitur machte und sich autodidakt in seinen Interessengebieten bildete, woraus die ersten Ausstellungen und Engagements folgten.

Nach dem Abitur zog es ihn aber nach Berlin wo er seine Laufbahn und Talente weiter entfalten wollte. Hier baute er sein künstlerisches Standbein konsequent aus: als Trickfilmzeichner, Illustrator, Grafikdesigner und künstlerischer Leiter in der PC-Spielebranche, sowie Dozent an der FU Berlin und VHS für digitale Bildbearbeitung.

Musikalisch brachte er sich derweil Gesang, verschiedene Instrumente, sowie Tontechnik bei und verbrachte viel Zeit mit der Produktion seines Albums.

Die Lust sich auf einer Bühne zu präsentieren blieb aber lange ungestillt, bis er bei "Faust – auf dem Brocken, das Rocktheater nach Goethe" das hochtalentierte Ensemble fand, die durch ein Ziel verbunden wurden: Die rockigste Faustinszenierung auf die Beine zu stellen, die jemals geboten wurde.


Jimmy Gee / Band

Jimmy Gee ist ein Ausnahmetalent, Gitarrenvirtuose und Saitenhexer jetziger Zeit. Im Alter von 11 Jahren fand er seine Liebe zur Musik. Seine exzellente Technik und seine hohen Erwartungen zur Perfektion, als Sänger und Gitarrist, machen ihn zu einem einzigartigen Musiker. Zum dritten Mal erhielt er den deutschen Rock und Pop Preis, einen der begehrtesten deutschen Musikpreise nach dem Echo, und wurde wiederholt zum „Besten Gitarristen Deutschlands“ gekürt.


Seit 20 Jahren tourt Jimmy Gee durch Deutschland, Europa und die USA mit einer einzigartigen und legendären Rock-Show im Gepäck, die sich immer wieder neu erfindet und in mehreren Varianten verpflichtet werden kann.