Werkstattführungen in Wernigerode

Erkunden Sie die Fahrzeugwerkstatt

In der Fahrzeugwerkstatt der Harzer Schmalspurbahnen wird die gesamte Technik gepflegt und instandgehalten. Hier werden Dampflokomotiven, Diesellokomotiven, Triebwagen sowie Personen- und Güterwagen in Schuss gehalten, ebenso wie spezielle Sonderfahrzeuge.

Tauchen Sie bei einer Führung in die beeindruckende Welt dieser technischen Meisterwerke ein und bestaunen Sie die imposante Werkstatthalle aus dem Jahre 1926. Mit einer Länge von 70 Metern, einer Breite von 25 Metern und einer Höhe von 11 Metern ist sie ein wahres Industriedenkmal. Erleben Sie Geschichte und Technik hautnah!

Erleben Sie die Dampflokwerkstatt

Am 17. Juni 2022 rollte die erste Dampflok in die neu erbaute Dampflokwerkstatt. Seitdem ist dieser Ort das Herzstück der Instandhaltungen für die legendären HSB-Dampflokomotiven.
Hier werden die Giganten der Schiene komplett zerlegt, jeder Bolzen, jedes Rad aufgearbeitet und schließlich wieder zusammengefügt. Von der Besuchergalerie bietet sich Ihnen ein atemberaubender Blick auf die Arbeitsbereiche. Auch die Geschichte der Harzer Schmalspurbahnen wird hier noch einmal lebendig und Originalbauteile erzählen von vergangenen Abenteuern. 

Doch nicht nur die Werkstatt selbst ist eine Schatzkiste der Eisenbahngeschichte. Auf dem Außengelände wartet ein Paradies für kleine und große Eisenbahnfans. Lok-Spielplatz und interaktive Lernspielwände lassen Kinderaugen leuchten.
Im Ticket- und Souvenirshop vor Ort finden Sie Erinnerungsstücke oder vielleicht auch das perfekte Mitbringsel. 

Reservierung & Infos

Kundenservice

Tel.: 03943/558 151

Fax.: 03943/558 155

E-Mail: vertrieb@hsb-wr.de

Kontaktformular

Eintritt (ohne Führung)

Dampflokwerkstatt

Allgemeine Informationen

· Besichtigung der Dampflokwerkstatt von der Empore inkl. Ausstellung zur HSB-Geschichte

· täglich 10:00 - 17:00 Uhr

· keine Voranmeldung erforderlich

· das Fotografieren des Werkstattbereiches ist nicht gestattet

· Haltestelle der Schlossbahn (rote Bahn)

· NEU: Erlebnisgelände für unsere jüngeren Besucher

Preise pro Person

· Erwachsene: 9,00 €

· Ermäßigt mit Nachweis (Studenten, Rentner, Schwerbehinderte): 8,00 €

· Kinder (6-14 J.): 5,00 €, unter 6 Jahre: frei

Familien- und Gruppenangebote

· Familienkarte (max. 2 Erw. mit bis zu 3 Kindern): 22,00 €

· Gruppen ab 10 Personen: 7,00 €/Person

Termine und Tickets

Tickets erhalten Sie vor Ort im Lokshop

Unter den Zindeln 12, Wernigerode



Führungen in der

Dampflokwerkstat

Allgemeine Informationen

· maximale Teilnehmerzahl: 25

· Dienstag & Samstag - außer an Feiertagen

· Voranmeldung erforderlich

· das Fotografieren während der Führung ist nicht gestattet

· Parkplätze vorhanden

· Haltestelle der Schlossbahn (rote Bahn)

· NEU: Erlebnisgelände für unsere jüngeren Besucher

Preise pro Person

· Erwachsene: 16,00 €, inkl. Eintritt

· Kinder (6-14 J.): 12,00 €, inkl. Eintritt

Treffpunkt

· im Atrium der neuen Dampflokwerkstatt, Unter den Zindeln 12, Wernigerode

· Dienstag & Samstag: 14:00 Uhr

Termine und Tickets

>> zu den Terminen und Tickets



 Führung in der

Fahrzeugwerkstatt

Allgemeine Informationen

· maximale Teilnehmerzahl: 25

· freitags, außer an Feiertagen & mittwochs (in den Ferienzeiten der Länder Sachsen-Anhalt, Thüringen und Niedersachsen)

· Voranmeldung erforderlich

· das Fotografieren auf dem Werksgelände sowie in der Werkhalle ist nicht gestattet

Preise pro Person

· Erwachsene: 10,00 €

· Kinder (6-14 J.): 6,00 €

Treffpunkt

· in der Bahnhofshalle des Bahnhofs Westerntor, Unter den Zindeln, Wernigerode

·  Mittwoch: 15:15 Uhr

·  Freitag: 13:45 Uhr

Termine und Tickets

>> zu den Terminen und Tickets



Sonderführungen

  • maximale Teilnehmerzahl: 25 
  • außerhalb der angebotenen Termine | Zeiten auf Anfrage möglich, ab 155,00 €


Wichtige Hinweise zu Sonderführungen

Bitte beachten Sie, dass Sonderführungen frühestmöglich, mindestens jedoch sieben Werktage, vor dem gewünschten Termin bestellt werden müssen.

Nach Eingang Ihrer Anfrage werden wir die Durchführbarkeit einer Sonderführung prüfen.

Bei größeren Gruppen werden die Eintrittspreise pro Person berechnet. Hier entspricht der Eintrittspreis denen der öffentlichen Führungen.